Schwimmteich - Infos

Nützliches Wissen / Pressetexte für Sie zum Thema Teichanlagen, Schwimmteiche , Bio - Pools, Koi - Teichanlagen und Wasserspielen.

 

 

28.04.2015 

 

Wie ein Kurzurlaub im Garten

Schwimmteiche erfreuen sich wachsender Beliebtheit

 

Wenn es Sommertags wieder einmal so richtig heiß ist, freut man sich über ein schattiges Plätzchen im Garten oder noch besser: Eine herrlich kühle Erfrischung.

Wenn diese dann auch noch gut aussieht und Teil der Haus- und Gartengestaltung ist, perfekt. 

 

Schwimmteiche erfreuen sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. „Dies hat vor allem damit zu tun, dass sich ein Schwimmteich sehr harmonisch in die Umgebung integrieren lässt und anders als ein Swimmingpool nicht wie ein Fremdkörper wirkt. Außerdem schwimmt man wie in der Natur, ohne Chlor oder chemische Zusätze. Auch im Winter bringen Eis und Raureif auf der Vegetation einen ganz eigenen Charme in den Garten“, weiß Oliver Riße über die Vorteile eines Schwimmteiches zu berichten.

So schön das Ergebnis, so anspruchsvoll die Aufgabe. Denn vor und während des Baus eines Schwimmteiches gibt es viele bauliche und rechtliche Dinge zu beachten. „Die Vorplanung erfordert ein Höchstmaß an Teichbauwissen. Ist nur ein Faktor falsch kalkuliert, gefährdet er das Gesamtergebnis und der Schwimmteich sorgt im wahrsten Sinne des Wortes für trübe Stimmung“ so Oliver Riße . 

Im Vorfeld steht also die richtige Beratung durch unseren Fachbetrieb , damit das geplante Vorhaben nicht zum Reinfall wird.
Richtig angelegt verbreitet der Schwimmteich allerdings ein unglaubliches Flair im Garten und kann auch abends, mit der richtigen Beleuchtung, zum Highlight werden. 

Mehr Informationen erhalten Sie unter unser Rubrik Schwimmteiche !

3.04.2015

 

Ein solides Fundament für maßgeschneiderte Teiche

Wie die Profis ihre Teiche bauen

 

Ein solides Fundament ist das A & O eines jeden Teich-Bauprojekts. Wer an der Wasseroase im heimischen Garten lange Freude haben will, setzt bei der Anlage auf hochwertige Produkte. „Umso erfreulicher, wenn diese auch die Umwelt schützen“, verrät Oliver Riße aus Neuss . Der Spezialist in Sachen Teichbau nutzt für seine Teichbauprojekte eine ausgereifte Produktpalette. Zum Beispiel das PondGard EPDM-Abdichtungssystem von Firestone. 

 

Die 1 bis 1,5 Millimeter dicken Teichfolien aus synthetischem Kautschuk (EPDM) werden in Breiten bis zu 15,25 Metern und Längen von maximal 61 Metern produziert. So können selbst große Teichbauprojekte aus nur einem Folienstück realisiert werden. „Wir können mit dieser Folie jede erdenkliche Form abdichten. Sogar Treppen, die z. B. in einen Schwimmteich führen, können faltenfrei verkleidet werden“, berichtet Strube aus der Praxis. Dank seiner besonders hohen Dehnbarkeit passt sich das Material jedem Untergrund an. Hohe Wurzel-, UV- und Ozonbeständigkeit sorgen für eine Lebenserwartung von über 50 Jahren. So zahlt sich der etwas höhere Anschaffungspreis schnell aus. „Aber Vorsicht“, mahnt der teichitekt, „die Folienverlegung und insbesondere die Versiegelung mehrerer Folienbahnen nebeneinander bzw. die Durchführung von Rohren und Kabeln durch die Folie, sollten nur von qualifizierten Fachbetrieben vorgenommen werden. Im Nachhinein können Fehler nur noch unter erheblichem Aufwand korrigiert werden.“

 

Schadstoffneutral und ohne chemische Weichmacher hergestellt, garantieren PondGard EPDM-Folien 100-prozentige Verträglichkeit für Wasserlebewesen und -pflanzen. „Darauf legen unsere Kunden und wir natürlich großen Wert, denn im Garten möchte man Natürlichkeit und Nachhaltigkeit erleben“, so Riße.

www.der-teichbaupartner.de / Firestone