Kunstsammlung K20, Düsseldorf

Das 1986 eingeweihte Kunstmuseum K20 wird im Zuge der Erweiterung um 6.000 Quadratmeter vergrößert, und das Haupthaus mit seinen 27.000 Quadratmetern wird durchgreifend saniert.

 

Daneben wurden die Warenanlieferung komplett erneuert sowie die Infrastruktur des Museums geändert, so dass alle heute üblichen Anforderungen an die Handhabung wertvoller Kunstwerke erfüllt sind.

Mit der Erweiterung und Sanierung des Kunstmuseums in der Düsseldorfer Altstadt wurde 2007 begonnen, die Einweihung des Gebäudes ist für 2010 geplant.

 

Wir gestalteten die Außenanlagen und die Neupflasterung des Paul- Klee's Platzes.

 

Bauherren: Land Nordrhein-Westfalen, BLB NRW Düsseldorf
Architekt: DISSING+WEITLING